Thomas Hahn 

Thomas, der Tenor mit Popstarqualitäten: Er singt nicht nur toll, er hat auch das gewisse Teenie - kompatible Etwas. Ein Energiebündel auf der Bühne und im Leben, aber nur, wenn er genug gegessen hat ;-)

Thomas Hahn wird am 6. Mai 1985 in Köln geboren.
Seit seiner Kindheit macht er Musik, fängt mit 8 Jahren das Klavierspiel an, singt im Kinder- und später im Jugendchor der Gemeinde.
In der 10. Klasse hat er seinen ersten Auftritt als Solist - mit Bigband im Schulkonzert. In den weiteren Jahren seiner Schülerzeit prägt er immer mehr die musikalischen Abende der Schule, präsentiert seine ersten eigenen Songs.

Mit 18 Jahren tritt er in den Kölner Jugendchor St. Stephan ein. Auftritte als Chor-Solist, unter anderem in der Kölnarena, dem Kölner Stadion und der Kölner Oper, führen ihn schnell heran an die große Bühne.

Im Sommer 2005 beginnt er sein Studium an der Hochschule für Musik Köln, mit Hauptfach Jazz- und Popgesang. Zeitgleich beginnt die professionelle Musikerlaufbahn: Thomas wird Tenor bei
Voice Sings und kann so einer seiner Leidenschaften nachgehen: a cappella Musik.

Neben Studium und Voice Sings verschreibt er sich in der folgenden Zeit vor allem einem Projekt: Der eigenen Band. In seinen Songs finden sich wahre Begebenheiten aus dem Leben des jungen Künstlers, aber auch fiktive Geschichten. Er geht mit ihnen auf die Bühne, dem Publikum gefällt es und so ist der erste Plattenvertrag im Sommer 2007 die logische Konsequenz. Im Frühjahr 2008 erscheint das Debüt-Album von Thomas Hahn.
www.thomashahn-musik.de

Nun denn Thomas: Viel Erfolg!

Tanja Kallen